Fachweiterbildung Palliative Care

In unserer Fachweiterbildung Palliativ Care ist der Fokus auf die Pflege, Begleitung und Betreuung von schwerstkranken und sterbenden Menschen gerichtet. Gerade in diesem Bereich wird ein hohes Maß an Kompetenzen gefordert.

Palliative Care versteht sich, als ein ganzheitliches Behandlungs- und Betreuungskonzept, welches unter anderem psychosoziale, pflegerisch-medizinische und ethisch-spirituelle Aspekte berücksichtigt.

Die Lebensqualität steht im Vordergrund – dazu gehören z.B. Symptomkontrolle, Schmerzmanagement, aber auch persönliche Wünsche, Vorlieben und Maßstäbe des Menschen.

Dieses setzen wir mit dem 160 stündigen Basiscuriculum (n. Kern, Auernhammer, Müller) in die Praxis um.

Zugangsvoraussetzungen

Examinierte Pflegefachkräfte

Termine und Formalien

Aufgrund der aktuellen Lage  haben wir den Kurs verschoben auf folgende Blöcke:

24.08. - 28.08. 2020

19.10. - 23.10. 2020

01.02. - 05.02. 2021

19.04. - 23.04. 2021

 

 

Dauer 160 Unterrichtseinheiten

Dozenten

Referent / Referentin

Schwester Doreén Knopf

 

Kursleiterin 160 Stunden Basiscurriculum Palliative

Care (nach M. Kern, M. Müller, K. Aurnhammer)

entspricht den Anforderungen des § 39a SGB V

Kosten

1.890,00 Euro zzgl. Zertifikatsgebühr DGP